Video: Von Schlechten Eltern

Kamera und Regie: Maxim Abrossimow
Produktion: Ann-Kathrin
Kamera- und Lichtassistent: Jonas Heiner
Postproduktion: Maxim Abrossimow

Auftraggeber: Elbphilharmonie Hamburg